Gelassenheit ist Freiheit

Jens Faber-Neuling für #kkl2 „Freiheit“

ich weiß nicht, ob ein vogel,

nur weil er fliegen kann,

sich freier fühlt als Du“




frage?

ist unsere gesellschaftsform für jeden

einzelnen wirklich freier als andere?

oder ist die form der manipulation

nur eine andere?




gelassenheit setze ich an den tag, während agressive

strömungen an mir vorbeihuschen und sich mir an-

bieten, sie aufzunehmen und zu trösten.

das unfreie stößt sich am freiheitsdrang, welches sich

mit materie eindeckt, um zumindest ein kleines lob

von außen zu erhaschen.

einstudiertes klatschen gibt keinen wert und lässt

herz nicht erweichen.

digital ist nicht streichel, wap nicht halt.

Texte aus „Mittendrin ist nicht genug“ erschienen im Wiesenburg Verlag. Titelbild und Illustrationen von Michael Blümel

Jens Faber-Neuling

Autor und Redakteur.

Schreibt Texte, Essays, Lyrik, Prosa und Fach/Sachbücher. Veröffentlichungen in Lit.Magazinen, Anthologien und Einzeltiteln.

Veröffentlicht von kklkunstkulturliteratur

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: