Aus der Redaktion

Aus der Redaktion

„Auch dies wird vorüber gehen“. Ein unscheinbarer Satz, jedoch lebensbestimmend und universell in unserer polaren und dreidimensionalen Welt. Bevor wir nun gleich zum Wechsel aufrufen, vertiefen wir diesen Satz und schauen genau drauf: Hier

Wir heben nun ab und lösen uns von unserer Ausschreibung „Endlich, unendlich, unendlich endlich“ und landen hoffentlich sanft in der nächsten Themen – Ausschreibung „Zeitenwende“. Nicht alles wird „so“ werden und sein. Manches auch „so“. 😉 .

Wir sind es ja immer selbst, die den Dingen einen Wert verleihen. „Eigentlich ist alles erst einmal neutral, bevor wir es in eine Bewertungsschublade stecken. So ist auch die Kunst neutral bis der Beobachter das Beobachtete beeinflusst… .

Ganz gespannt was kommen mag in der „Zeitenwende“. 


„Endlich“ und auch das „Unendlich“ waren Auslöser für, wie nicht nur wir finden, richtig gute Beiträge für #kkl. Danke dafür an alle Einsenderinnen und Einsender. Auch dieses Ausschreibungsthema war wohl „ein Thema“.  

Auch einen Dank über diesen Weg hier, für die Förderung und Unterstützung des Magazins und der Kanäle. Und wenn auch Sie uns fördern und unterstützen möchten, hier finden Sie wie.

Eine Förderung und Unterstützung unseres Magazins und unserer Kanäle wirken sich nicht auf eine Veröffentlichung für unsere Themenausschreibungen aus und sind keine Voraussetzung dafür. Auch finanzieren wir uns nicht auf unseren Kanälen mit Fremdwerbung. So bewahren wir uns als Magazin unsere redaktionelle Freiheit und Unabhängigkeit.

Nach „Zeitenwende“ geht es natürlich auch weiter. Schauen Sie auf unsere weiteren Ausschreibungen und besuchen Sie unseren YouTube-Kanal. Wenn er gefällt, einfach abonnieren.

Und bitte auch immer unsere Beiträge „aus der Redaktion“ beachten.

Sie haben es bemerkt, in und mit diesen Beiträgen unterstützen wir gerne bestimmte Bereiche. Zum Beispiel liegt uns viel an der Freiheit. Wir sind freiheitsliebende Wesen. Daher auch #kunstfürfreiheit. Aber auch #walderhalt. Wir fördern und unterstützen mit Beiträgen und Aktionen Initiativen, die sich für diese Themen sinnvoll einsetzen.

Die Kunst kann viel auch hierzu beitragen. „Kunst spiegelt, bewegt und setzt Ursachen.“

Wir möchten hier aufzeigen und Ursachen setzen. Und wenn Sie das gut und sinnhaft finden, teilen Sie gerne auch diesen Artikel, reichen Sie ihn weiter. Danke dafür!

Nun noch weiterhin viel Freude und Inspiration mit #kkl Kunst, Kultur und Literatur!

Wir wünschen eine wunderbare Zeit!

#kkl Redaktion

Veröffentlicht von kklkunstkulturliteratur

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: