Suizidales System

DoubleY EaSi für #kkl6 „Zeitenwende“



Suizidales System

Macht Euch keine Sorgen,

es gibt immer ein nächsten Morgen.

Mit viel Sonne,

es ist eine wahre Wonne.

Fehlen wird der Regen,

welch ein Segen.

Ein intensiver Sommer,

nicht nur für die Bäder,

auch die Küsten kommen näher.

Der Winter wird strenger.

Auf dem Festland wird es enger.

Alles kein Problem,

wir werden schon lernen damit umzugehen.

Ansonsten, alternativ gesehen,

sollten wir langsam verstehen.

Es wird nach und nach sehr unbequem.

Unser selbstgeschaffenes suizidales System.




Tourismusgesellen

Am Saalestrand,

war früher ein weißer Rand.

In der Mitte türmte sich der Schaum,

was für ein Badetraum.

An der Oberfläche schwommen Fische,

nicht geeignet zum Verzehr bei Tische.

Einen Eigengeruch hatte die Saale auch,

war damals so Brauch.

Dies ist lange her.

Sie hat sich erholt, es war schwer.

Heute fließt sie ohne Zusätze,

mit der Macht der Naturgesetze.

Nun hat man sie wiederentdeckt

und die Tourismusbranche damit geweckt.

Sie ist ein Ausflugsziel,

mit sauberen Wasser unterm Kiel.

Geschichten und Sagen,

werden, wie vor langer Zeit, weitergetragen.

Nicht nur von den Wellen,

sondern auch von den Tourismusgesellen.




Veröffentlicht von kklkunstkulturliteratur

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: