Das Tor zum Paradies

Klaus Pelster für #kkl11 „Es kommt die Zeit“




Das Tor zum Paradies

Im Garten unseres Paradieses pflückten wir die goldenen Äpfel

Im Garten unseres Paradieses gedeihten die Früchte unserer Liebe

Im Garten unseres Paradieses erntete ich die Wärme Deines Lächelns

Im Garten unseres Paradieses flutete die Sonne Deines Herzens

Im Garten unseres Paradieses sog ich den Kirschenwein aus Deinen Lippen

Im Garten unseres Paradieses labte ich mich an Deinem Rosenduft

Im Garten unseres Paradieses tanztest Du mit Pan und Elfen

Im Garten unseres Paradieses wütete das UNGEHEUER

Vergiftete und trank Dein Blut.

Im Garten des SCHRECKENS  verdorrte unser Glück

Es verbrannten die Blumen

Stumme Vögel stürzten aus entlaubten Zweigen

In ausgetrockneter Erde wurzelt Deine aufrechte Gestalt!

Einen Atem lang zwingst Du das UNTIER in Duckstellung

Dein holdmildes Lächeln streichelt meine Seele und zerpeitscht das Herz

Du hälst eine kleine goldene Gießkanne in der schwachen Hand!

DAS UNTIERSETZTZUMSPRUNGAN: Krachend schließt sich das Eiserne Tor…




BetENDE  HÄNDE

Geliebte Hände

Feinnervig Liebe bergend

Freudvoll in die Luft klatschend

VertrauensVoll zum Gebet gefaltet

Dein Kätzchen schmeichelnd

FestZuPackend am Notwendigen

Dem Spinnlein das Leben rettend

Zärtlich über Haut gleitend

Liebevoll sich anschmiegend

Stumm die Meine haltend

(Dein eigensinniger Daumen)

Verschlungen zur Unendlichkeit

Die Wahrheit erdrückend?

Das Leben zum Tode vereinend

Nurnichtloslassen-nichtloslassen!

WIE ZART SIE SIND.


Kraftlos die goldene Gießkanne erhebend

Um den Gehstock gekrampft

Bleich im Laken

Von tausend Küssen bedeckt

WIE KALT SIE SIND.


Geliebte Hände


                




Klaus Pelster, Jahrgang 1953, lebe in Münster, Westfalen; meine drei Söhne und zwei Enkel wohnen in Frankfurt. Nach dem Studium der Sozialpädagogik, Philosophie, Erziehungswissenschaft und Soziologie arbeite ich seit über dreißig Jahren in der Erwachsenenbildung.


Bisherige Veröffentlichungen des Autors:

SpiegelMeinerSeele-Amor quoque in mortis-                       ISBN:978-3-748-56962-6

MoniKularTeilchen-Amor vitae meae-                                 ISBN: 978-7502-8005-2

EmilUnd DieRiesenZwerge                                                  ISBN: 978-3753-10337-4

ErikUndDasElchGraun                                                         ISBN 978-3-7541-1505-3

FlüsterndesSüßGras       Roman                                            noch nicht veröffentlicht

Website: https://www.klauspelster.com/

Veröffentlicht von Jens Faber-Neuling

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin und ZeitenGeist Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: