Denkt euch…

Petra Ewering für #kkl11 „Es kommt die Zeit“




Denkt euch…

Zwei Kinderaugen blicken starr,
auf die Lichter dieser Stadt,
entzückt und schweigend weilt das Kind,
weil all’ dieses es noch nie gesehen hat.

Denkt euch, es hat den Krieg gesehen,
über der Dächerspitzen,
hörte es Granaten und Bomben
und sah des Nachts Gewehrfeuer blitzen.

Einst drangen Männer in das kleine Haus,
sie brüllten, stießen und schossen,
das Kind, es wurde stumm und bleich,
denn sinnlos ward hier Blut vergossen.

Denkt euch, es hat die Engel gesehen,
in weißen Gewändern und Mützen in grün,
fleißige Hände und Stimmengewirr,
vom Himmel das Licht, ließ Freude erblüh’n

Doch den Schmerz, den es spürte,
er war irdisch und arg,
das Kind sollte leben,
auch wenn es nicht überleben mag.

Denkt euch, es hat seine Eltern gesehen,
vier fremde Augen, ein kurzer Blick,
so trug man es fort
und warf es ins Dasein zurück.

Zu vier fremden Augen kamen tausend hinzu,
es drehte sich um, dann nur noch im Kreis,
und Lichter die tanzen,
wie Kristalle aus Eis.

Denkt euch, es wandert auf himmlischen Wegen,
von Sonne gewärmt werden die Haut und das Haar,
es atmet den Duft der Gewürze und Kräuter,
schlendert vergnügt auf dem Heimatbasar.

Stattdessen steht es am Rande,
wirft einen Blick auf die Welt
und denkt sich besonnen,
dass dieses dem Christkind niemals gefällt.





Petra Ewering

Als erstes von drei Kindern, wurde ich am 14. März 1962 in einer Kleinstadt im Münsterland geboren. Hier bin ich aufgewachsen und verblieben. Ich bin im sozialen Dienst der Caritas tätig, die Arbeit mit Menschen ist für mich nicht nur Beruf, sondern neben einer großen Herausforderung, Berufung. Als Mutter von zwei Kindern, die mittlerweile erwachsen sind, wurde mir bewusst, welch eine Mühe dahintersteckt, kleine Wesen zu einem guten, sozialen Menschen zu formen. Es ist mir gelungen. Dafür bin ich dankbar und stolz. Meine Leidenschaft, das Schreiben, übe ich seit vielen Jahren aus. Das Wort ist für mich mehr als nur Lesestoff. Mein Wort soll dich umarmen.

Veröffentlicht von kklkunstkulturliteratur

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: