„Es kommt ein Tag.“

Olga Kovalenko für #kkl11 „Es kommt die Zeit“




„Es kommt ein Tag.“

Es kommt ein Tag, an dem alles anders wird…

Es kommt der Tag, an dem man alles vergisst
und sich selber vermisst,
so wie man es mal früher war…

Es kommt ein Tag, an dem der ganze Schmerz – eine schwere Last
wie Herbstblätter unter den schwarzen Ast
so leicht zu Boden fällt

Es kommt ein Tag, an dem die Blüte sich entfaltet
Gefühlsbegleitend weitergleitet
mein allerleisestes Gespräch…
Und jedes einzelne Unrecht
wird mit Vergesslichkeit bekleidet.
Es kommt ein Tag, an dem die Blume sich entfaltet

Im Sonnenlicht, das alles bricht,
durchdringt in allerkleinste dunkle Ecken
Und auf einer unbekannten langen Strecke
begegnen sich zwei gleiche Seelen

Es kommt der Tag und auch WIR….



Bild – „DIE Zeit“ – Bleistift


Olga Kovalenko, geb.1986 in der Ukraine, Kiew.

Seit vierzehn Jahren Leben, Arbeiten in Deutschland.
Heidelberger Autorin und Künstlerin. Diverse Publikationen u.a. in der Literaturzeitschrift BAWÜLON (2015), Literaturherbst Heidelberg, Anthologie „Herber Herbst“ der Textgemeinschaft (10/2020); Frankfurter Bibliothek „Gedicht und Gesellschaft 2021“, hrsg. Brentano Gesellschaft (12/2020), Anthologie zum „7.Bubenreuther Literaturwettbewerb“, Tredition Verlag (2021), Unabhängige Literaturzeitschrift „Textmanege“ (2021)

Mehr zur Autorin: https://www.olga-kovalenko.com/

Veröffentlicht von Jens Faber-Neuling

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin und ZeitenGeist Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: