In Raum und Zeit gefangen

Franziska Bauer, für #kkl12 „Dazwischen“




In Raum und Zeit gefangen
oder Sapere aude


Bitter die Frucht vom Baum der Erkenntnis!

So musste Gott zuerst des Menschen Neugier reizen,

indem er ihm verbot, davon zu essen,

ehe dieser sie pflückte und aß,

klammheimlich, um dann kleinlaut zu erkennen,

wieviel ihm selbst zum Gottsein fehlte,

ihm, der in Raum und Zeit gefangen.

Und dann verließ der Mensch den Garten Eden,

das Paradies des unschuldsvollen Seins,

und fing zu wandern an, mühselig und beladen,

auf tausend Fragen stoßend, die der Antwort harren.

Endlos die Wege, die wir gehen Schritt für Schritt,

beherzt, doch ohne nennenswerten Fortschritt,

was das Gefangensein in Raum und Zeit betrifft.

Das Menschsein ist fürwahr nicht leicht.

Zwar haben wir schon mache Schranken überwunden,

und dennoch stoßen wir auf unserer Pilgerreise

nach jeder Kehre unsres Wanderpfades

auf neue ungelöste Fragen sonder Zahl.

Und dennoch: Lass uns mutig weiterschreiten

und hoffen, dass die Früchte vom Erkenntnisbaum

uns süßer schmecken, wenn sie reif geworden.

Uns bleibt auch so nichts übrig als die Flucht nach vorne.




Franziska Bauer, geb. 1951, Studium der Russistik und Anglistik in Wien, wohnhaft im Burgenland, pensionierte Gymnasiallehrerin, Schulbuchautorin, schreibt Lyrik, Essays und Kurzgeschichten für Zeitschriften und Anthologien, zwei Lyrikbände beim Apollon Tempel Verlag, Gewinnerin des 10. Bad Godesberger Literaturpreises

Links:
Publikationen und Lesungen nachzulesen unter:
www.galeriestudio38.at/Franziska-Bauer
youtube-Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UC5pC-XIT48NhDDWbeTSSXxA
Facebookseite:
https://www.facebook.com/franziska.bauer.56211
Verlagshomepage:
https://www.apollontempelverlag.com/verlag/autoren/franziska-bauer/
Autorinnenseite bei Amazon:
https://www.amazon.de/Franziska-Bauer/e/B07GQ4RPFF

Rundfunkfeature Burgenland Extra:
http://www.galeriestudio38.at/files/11872/70-geburtstag-franziska-bauer.mp3


Einzelpublikationen:
Max Mustermann und Lieschen Müller
, heitere Verse mit Illustrationen von Elisabeth Denner, Apollon Tempel Verlag, München 2018, ISBN-13: 978-3981876840
Auf des Windes Schwingen, zweisprachiger deutsch-russischer Lyrikband
mit Originalen und Übersetzungen von Franziska Bauer und Mary Nikolska, Illustrationen von Elisabeth Denner, Apollon Tempel Verlag, München 2019,
ISBN-13: 978-3981876888
Wiedersehen mit Max und Liese, zweisprachiger deutsch-russischer Lyrikband
mit Originalen von Franziska Bauer und Übersetzungen von Mary Nikolska, Leobersdorf 2021, © 2021 Franziska Bauer, ISBN 978-3-85253-691-0

Deutsch-russischer Poesiekalender 2022 mit Originalen und Übersetzungen von Franziska Bauer und Mary Nikolska und mit Illustrationen von Anna Freudenthaler,
Leobersdorf 2021, © 2021 Franziska Bauer, ISBN 978-3-85253-698-9

Veröffentlicht von kklkunstkulturliteratur

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: