Als wir warteten

Stephanie Gerner für #kkl12 „Dazwischen“



















Stephanie Gerner, geb. 02.04.1977 in Tuttlingen, Baden-Württemberg

1997:         Abitur, Otto-Hahn-Gymnasium Tuttlingen

1999:         Umzug von Tuttlingen nach Hamburg

2003:         Umzug von Hamburg nach Berlin

2003–2006:  Studium der essayistischen Fotografie mit Schwerpunkt „Porträt“ an der privaten Berliner fas.akademie – ehemals „Fotografie am Schiffbauerdamm“; heute „Neue Schule Berlin“ – bei Wiebke Loeper, Jörn Vanhöfen, Werner Mahler und Prof. Manfred Schmalriede

Seit 2006: Nationale und internationale Einzelausstellungen sowie Ausstellungsbeteiligungen als Solokünstlerin und als Teil des Künstlerduos  St. & St. in Deutschland, Brasilien, Bulgarien, Georgien, Großbritannien, Italien, Japan, Russland, Spanien, der Ukraine und den USA

1995-2021: Jobs in den Arbeitsfeldern Journalismus, Produktion, Erziehung, Persönliche Assistenz, Marketing, Logistik, Gastronomie und Einzelhandel      

http://www.stephaniegerner.de/

Veröffentlicht von Jens Faber-Neuling

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin und ZeitenGeist Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: