Zwischenmenschlichkeit

Julia Kohlbach für #kkl12 „Dazwischen“




Zwischenmenschlichkeit

Du und Ich – dazwischen ist Liebe.
Du und Du – dazwischen ist Miteinander.
Ich und Wir – dazwischen ist Gesellschaft.

Doch in dieser Gesellschaft, dazwischen ist ein Spalt.
Da waren Menschen, die zusammen hielten.
Da waren Menschen, die miteinander sprachen.
Da waren Menschen, die frei waren.

Doch in diesen Spalt, dazwischen ist alles anders.
Da sind Menschen, die nach dem Äußeren urteilen.
Da sind Menschen, die in Gruppen eingeteilt werden.
Da sind Menschen, die ausgegrenzt werden.

Wo sind die guten alten Zeiten? 

Ich und Wir – dazwischen ist eine intakte Gesellschaft.
Du und Du – dazwischen ist ein menschliches Miteinander.
Du und Ich – dazwischen ist die große Liebe.




Julia Kohlbach

„Ich bin 1995 in Thüringen geboren. Seit dem Ende meines Studium der Bibliotheks- und Informationswissenschaft arbeite ich als Bibliothekarin. Meine größten Hobbies sind Lesen, Handarbeiten und Sport. Seit kurzen habe ich auch das Schreiben für mich entdeckt. Ich denke nicht viel darüber nach und lasse mein Herz sprechen, denn bekanntlich schreibt das Herz die schönsten Geschichten und Verse.
Im letzten Jahr habe ich mein erstes Mal veröffentlicht in der Anthrologie „Bücher, die uns bewegten“ von Willi Bredemeier.“


Über #kkl HIER

Veröffentlicht von kklkunstkulturliteratur

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: