Freier Wille – Aus der Redaktion

Durch unser nächstes Ausschreibungsthema – Der Freie Wille – werden wir viele Möglichkeiten, Realitäten, Wahrheiten und Wirklichkeiten erfahren, was es mit dem freien Willen auf sich hat.

Gibt es ihn? Oder denken wir nur, es gäbe ihn?

Vorgezeichnetes Schicksal? Zufall? Sind die Gedanken wirklich frei? Ist das gerade neu von mir, was mir im Kopf rumgeht? Was für einen und wieviel Einfluss hat mein freier Wille?

Welchen universellen Gesetzmäßigkeiten unterliegt der freie Wille des Menschen?

All das und mehr werden hier Kunstschaffende der Leserin und dem Leser als Möglichkeit, als Antwort anbieten.

Kunst spiegelt immer individuell. Jeder zieht sein SEIN für sich heraus und das kann jede Minute etwas anderes darstellen, „abhängig“ von den Empfindungen im Augenblick der Aufnahme des Reizes, der in ihm ausgelöst wird.

Der freie Wille, den hätten wahrscheinlich viele im Jahre 2018 anders präsentiert, erklärt, abgebildet und im Jahre 2055 werden wir ihn vielleicht wieder in einem anderen Gewand sehen und definieren.

Die unterschiedlichen Blickwinkel und Geisteshaltungen werden berichten. Wir sind gespannt was uns erreicht an Geschichten, Essay, Gedichten und Bildern über den freien Willen des Menschen.

„Kunst spiegelt, bewegt und setzt Ursachen“

Und wenn Sie, werte Leserin, werter Leser, diese These sinnvoll und gut finden, die Themen interessant und die Kunst, die Kultur und Literatur, #kkl unterstützen und fördern möchten: HIER sehen Sie, wie Sie das tun können. Danke dafür!

Die Förderung fließt nicht nur ins Administrative, wir unterstützen immer Projekte und Initiativen aus und für #kunstfürfreiheit, #kunstfürfrieden und #walderhalt.

Für das abgelaufene Ausschreibungsthema Nähe hatten wir besonders viele Einsendung. Wir sind bewegt, Nähe bewegt uns und die Welt. Das Bedürfnis besteht immer, unabhängig der Wandlung der Welt. Qualität und Quantität dessen verschieben sich, neue, andere Definitionen entwickeln sich. Fortschritt führt nicht immer hin zum MenschSein. Jedoch ist Nähe immer menschlich und in der Bedürfnispyramide ganz weit oben.

Nun wünschen wir weiterhin wunderbare Kunst in jeglicher Form!

Wer Lust hat kommt in unsere Facebookgruppe, HIER. Auch in anderen Netzwerken sind wir vertreten. Einfach unter #kkl und #kkl_kunstkulturliteratur suchen.

Schaut in unserem Kanal vorbei, schenkt den Künstlerinnen und Künstlern eure Daumen hoch, kommentiert gerne die Videos und abonniert den Kanal.

Vielen Dank und wir wünschen ALLEN alles erdenklich Gute und eine schöne Zeit!

Eure

Martina Faber und Jens Faber-Neuling

Redaktion #kkl Kunst-Kultur-Literatur

Veröffentlicht von kklkunstkulturliteratur

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: