Der freie Wille

Katharina Dobrick für #kkl16 „Der freie Wille“




Der freie Wille

Gibt es den freien Willen?

kann ich mich immer frei entscheiden?

Ja, denn es gibt immer zwei Seiten

die zu betrachten sind

ich kann abwägen und entscheiden

Dabei erfinde ich mich neu

lass alte Gewohnheiten los

eigne mir Neue an  und

gehe meinen Weg weiter

das Ziel ist mir bekannt

mein Herz ist nicht mehr bang

mich wert zu schätzen

nicht zu verletzen,

sondern zu lieben

ist Fürsorge für uns Alle




Von oben

Vögel  fliegen

schauen auf unsere Welt

überqueren Grenzen

sind entsetzt vom

weltweiten Geschehen

viele tragen Zweige

im Schnabel, um den

Frieden zu bewahren

wer nimmt sie ihnen ab

und pflanzt sie ein?




Katharina Dobrick,

*1947, Autorin, schreibt Lyrik und Prosa.

Veröffentlichungen in Anthologien, 

Online-Plattformen, Literaturzeitschriften





Über #kkl HIER

Veröffentlicht von kklkunstkulturliteratur

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: