Die Stimme

Tabea Gottmann für #kkl16 „Der freie Wille“




Die Stimme

Die Stimme sie will dich verführen

Du kannst sie hören doch nicht berühren

Die Stimme sie will dich zerreißen

Sie hat Hunger und du musst sie speisen

Wenn du versuchst sie nicht zu hören

Wird sie dich bald brutal zerstören

Wenn du der Stimme nicht vertraust

Dann wird sie besonders

LAUT


Die Stimme will den Tag beenden

Will entscheiden und dich lenken

Sie will, dass du sie gut versorgst

Und ihr deinen Körper borgst

Wenn sie mal schweigt dann nur zur Tarnung

Sie ist in jeder dunklen Ahnung

Wenn du der Stimme nicht vertraust

Dann wird sie besonders

LAUT


Erst wenn du aufhören wirst zu leben

Wird sie nicht mehr mit dir reden







Tabea Gottmann wurde 1986 in Speyer geboren und lebt bei Heidelberg. Sie studierte internationale BWL und interkulturelle Studien und arbeitet im Marketing. Die Inspiration für ihre Texte findet sie vor allem in der Musik und durch zahlreiche Reisen.

tabea.gottmann@gmail.com





Über #kkl HIER

Veröffentlicht von kklkunstkulturliteratur

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: