Busfahrt in der Dämmerung

Cosima Stawenow für#kkl17 „Begegnung“




Busfahrt in der Dämmerung

Wir auf der Busfahrt in der Dämmerung

Du die Gitarre in der Hand

Und ich Erinnerung

Kreuzten sich Raum und Zeit und Land

War ich ein Greis und du ein Kind

Gesehen haben wir uns nicht weil du –

Weil ich – weil wir uns nur geschrieben haben

Und wir nur im Wort zusammen sind.

Und es fuhr ein Bus von dort nach hier

Ich fuhr an dir vorbei und du an mir

Nur einmal saßen wir darin zu zweit

Allein und schrieben uns das was wir nicht erlebten

Erleuchtet waren wir so schön

In unseren Handys war die Ewigkeit zu sehen

Doch niemals wir –

Wir auf der Busfahrt in der Dämmerung.




Cosima Stawenow
Geboren 1981, Studium der französischen und russischen Literaturwissenschaft. Wohnt in Heidelberg und arbeitet seit 2010 als Texterin. Schreibt zwischen Leben und Abgrund.






Über #kkl HIER

Veröffentlicht von Jens Faber-Neuling

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin und ZeitenGeist Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: