Eiserner Steg

Niklas Götz für #kkl20 „bedingungslos“




Eiserner Steg

Es heißt, Liebe lässt dich strahlen wie Honigkuchenrösser
Und deine Gedanken bauen rosendornige Traumluftschlösser
Doch wir, wir sperren uns nicht zusammen ein
Wir wollen nur gemeinsam frei sein
Wie zwei Flügel einer Taube
Sind wir verbunden durch Herz und Blut
Freiheit gibt es nur zusammen, verschweißt durch rote Glut
Liebe fesselt uns aneinander wie Handschellen
Und so lassen wir sie hier, ohne ein Wort zu sagen
Und lauschen dem Rauschen des Flusses, dem Singen der Wellen
Und warten, wohin sie uns tragen.







Niklas Götz, Jahrgang 1995, kommt ursprünglich aus dem Frankenland und ist nach Zwischenstationen in Paris und Zürich in Frankfurt gelandet. Dort promoviert er in Physik.  Wenn er nicht gerade Autoscooter mit Goldatomen spielt, schreibt er Kurzgeschichten und Gedichte und nimmt an Poetry Slams teil.

Veröffentlicht wurde er unter anderem in der Kollektiven Literaturzeitschrift Würzburg, dem zugetextet.com Magazin sowie in diversen Anthologien, darunter in “Worte, Wurzeln und Nähe” des Kintsugi Verlags und “Solang das Rad der Zeit sich dreht” des Papierfresserchen Verlags.






Über #kkl HIER

Veröffentlicht von Jens Faber-Neuling

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin und ZeitenGeist Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: