Ins Gebüsch – Der Traum

HENRIETTE TOMASI für #kkl „bedingungslos“




Ins Gebüsch – Der Traum




Ins Gebüsch – Der Traum

Meine Hand Dir plötzlich

entgegen sich streckt

ins lichte Dickicht zieht

zwischen diesen viel

begangenen Wegen.

Nur einen Moment

spüren

wissen um Nähe

um Hand

versteckt vor Blicken

die das Glück

entdecken könnten.


Im Gezweig schon

da streunte ich umher

alleine – ohne Hand

die ich zog.

Ich wünschte mir

diese Begegnung hier

ein Lachen, ein Streich,

ein Überschreiten der Grenzen.

Ich würde so gern

etwas Verbotenes tun

mit Dir – nur lachen

alle Bänder zerreissen

wie Kinder

frei und glücklich sein.







HENRIETTE TOMASI geb. 1969, Studium Schmuck- , Gerätgestaltung, freischaffende Künstlerin, diverse Ausstellungen, Auszeichnungen im In-und Ausland, vertreten in öffentlichen Sammlungen, seit 2013 Verfassen von Wortkompositionen, Prosaskizzen, Haikus, Gedichten –  Veröffentlichungen der Gedichte und Illustrationen in Anthologien, Zeitschriften, u.a. der eXperimenta, Reibeisen, Rhein!,  Syltse, Sommergras, Schreibtisch, Haiga im Focus, kkl-Magazin. 






Über #kkl HIER

Veröffentlicht von Jens Faber-Neuling

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin und ZeitenGeist Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: