Versprochene Himmel

Ralf Burnicki für #kkl23 „Leitsterne und Irrlichter“




Versprochene Himmel


Über Politik heißt es,

sie werde der Zukunft

ein Stück Himmel geben,

doch es kommt die Zeit,

in der das Licht zurückgespult wird

und die Luft zu dünn ist

für große Versprechen. 

Die Produktion verkommt

auf halber Strecke, der Kreisverkehr

der Einsamkeiten nimmt zu und die

Besorgungslisten des Verstandes 

werden länger. Am Ende bleibt

die Erinnerungskultur der Trinksprüche,

der Saisonbetrieb der Bekenntnisse,  

die Eintagsfliege einer Umarmung  

und ein Mittag, der im Park die

Schattensplitter zusammenfegt.





Ralf Burnicki (geb. 1962) lebt in Herford (D) und ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller*innen (VS), in der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik (Leipzig) sowie Mitherausgeber des Literaturmagazins „Tentakel“. Veröffentlichungen z.B. in Sterz (Graz), Die Novelle, Kein Firlefanz, Phobi, Poesiealbum neu, Der Maulkorb, Haller, Dreischneuß, Karussell, SFD (Wien), Jahrbuch der Lyrik u.a.. Diverse Gedichtbände, zuletzt „Lichtaspirin“ (2022).

»Was den Autor auszeichnet, ist eine intelligente Verknüpfung von sprachlicher Virtuosität mit politischem Inhalt. Wer glaubt, das politische Gedicht sei mit Erich Mühsam, Bertold Brecht oder Erich Fried ausgestorben, wird hier auf höchst lebendige Weise eines Besseren belehrt« (Junge Welt).

Kontakt:

Mail: burnicki@yahoo.de






Über #kkl HIER

Veröffentlicht von Jens Faber-Neuling

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin und ZeitenGeist Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Ein Kommentar zu “Versprochene Himmel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: