BEFRIEDUNG

Roland Schmidlin für #kkl24 „Erlauben“




BEFRIEDUNG

Eingespannter Ruf im nistenden Mund

Geschlossenes Fenster bricht im Buchstabenrund

Die in sich schliessende Taube darf fliegen

Im geläufigen Weg auch Töne aufwiegen

Ausgeformte Linien begleiten geliehenes Sehen

Entfernte Spiegel im Vorabendgebäude stehen

Die blau angehauchte Taube übt sich im Leben

Die blaue Hand Taube erlaubt ihr zu reden







Als Roland Schmidlin habe ich am 11.11.1964 das Licht der Welt erblickt.

In meiner Geburtsstadt Zürich (Schweiz) lebe und arbeite ich.

Ich liebe die Kunst in all ihren Facetten.

Sei es als verinnerlichtes Bild.

Oder als einer zum Verschenken erworbenen Bernsteinkette.

Meine grosse Leidenschaft aber ist dem Schreiben vorbehalten.

Im Laufe der Jahre sind zahlreiche Schreibprojekte entstanden.






Über #kkl HIER

Veröffentlicht von Jens Faber-Neuling

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin und ZeitenGeist Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: