Nur zu unserem Besten …

Bettina Engel-Wehner für #kkl7 „Ursache und Wirkung“




Nur zu unserem Besten …

Wir fürchten

Macht

Aus Angst vor

Ohnmacht


Wir fürchten

Freude

Aus Angst vor

Schmerz


Wir fürchten

Glück

Aus Angst vor

Unglück


Wir fürchten

Lob

Aus Angst vor

Tadel


Wir haben Angst

Zu wagen

Aus Furcht zu

Versagen.

So sind wir

Erzogen

So sind wir

Groß

Geworden


Nein –

klein.




Reflektion

Die Schönheit des Lichts

Das auf die Erde trifft

Sich in ihren Farben bricht

Im Grün

Im Blau

In allen Farben.


In den Menschen

Leuchtet.




Deine Freiheit

Angst vor der Freiheit deiner Seele.

Angst vor der Weite deines Atems.


Doch es ist nicht deine Angst, die du da spürst.


Es ist die Angst der anderen, die du in dir trägst.

Angst der anderen vor deiner Freiheit.

Der unendlichen Weite deines Selbst.




Menschlein

Wir alle sind nichts weiter

Als bloße


Marionetten

An unterschiedlich langen Ketten


Unserer Konditionierung.




Achten

Wir müssen achten –

dass aus Vorsicht und Rücksicht

nicht Angst und Misstrauen werden.

Wir müssen achten –

dass aus Angst nicht Hass und Ausgrenzung werden.

Wir müssen (nicht nur) reden

wir müssen vor allem (wieder) zuhören-lernen


und aufhören –

mit der Ausgrenzung von Gruppen

mit der Ausgrenzung von Kulturen

mit der Ausgrenzung von Religionen

von Menschen und  Meinungen.

Meinungen anderer – andere Meinungen

wahrnehmen

achten

ohne Bewertung, ohne Schubladen

ohne einzusortieren

ohne zu diffamieren.



Zuhören und debattieren. Respektieren.

Gemeinsam die Dinge betrachten.

Dinge, die uns verbinden.

Konsens finden – Mitte finden

zwischen den Polen

Nur so gelingt Frieden.




Bettina Engel-Wehner [„JE“, Ps.]

geboren 1956 in Gießen, lebt und arbeitet seit 1977 in Wiesbaden. Schriftstellerische Tätigkeit seit 2011, veröffentlicht seit 2013, auch unter dem Pseudonym „JE“, Gedichte, Haikus, Fabeln, Aphorismen und Kurzgeschichten.

Bisher erschienen sind ein Gedichtband  „Je  Band 1 | Gedichte“ (ISBN 978-3-00-042775-6),

darüber hinaus weitere Veröffentlichungen in diversen Anthologien und Lyrik-Magazinen.

www.je-gedichte.de

Veröffentlicht von kklkunstkulturliteratur

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: