Seelenfrieden

Katharina Dobrick für #kkl9 „beseelt“ Seelenfrieden Enge flieht Grenzen weichen losgelöst Herz öffnet sich Seele schwingt Frieden lebt Stille im Alltag Zum Glück kleine Wege nicht versteckt nicht jeder erkennt sie Schorndorf hat mehrere Das Ziel steht offen am anderen Ende der Stadt für alle die ankommen wollen ich verfehle es nicht Nur noch durch„Seelenfrieden“ weiterlesen

Aus der Ferne

René Oberholzer für #kkl9 „beseelt“ Aus der Ferne In der DunkelheitNur du und ichUnd GrillenUnd der MondUnd LichterIn der FerneUnd ein HundDer belltUnd eine GlockeDie schlägt In der DunkelheitNur du und ichUnd der SommerUnd WärmeUnd KüsseDie mundenUnd das MeerDas schweigtUnd das HerzDas pocht In der DunkelheitNur du und ichUnd ein MorgenAus der Ferne Berührt Du„Aus der Ferne“ weiterlesen

urbane tristes

käpt’n kalle für #kkl9 „beseelt“ urbane tristes über architektur lässt sich gewisslich streiten, ganz besonders über jene unserer zeit. eines lässt sich jedoch nicht leugnen, das leben im modernen urbanen raum macht alles andere als gesund und glücklich- dazu trägt auch die vom leben entfernte bauweise von gebäuden bei. nicht umsonst sind psychologen gefragter denn„urbane tristes“ weiterlesen

Beseeltes

Hellmut Bölling für #kkl9 „beseelt“ Manchmal tritt das Bild eines Sees im Morgenlicht vor unser inneres Auge, und etwas Silberwach-Ermutigendes durchweht uns dabei. Schauen wir diesem Bild im Bewusster-Werden zu. Es ergreift uns dann schon mal ein Ahnen – Vom Osten her, von der See-Le. Hellmut Bölling Autor, Philosoph und Berater http://philosophische-wegstunde.de/vita/ https://www.youtube.com/channel/UCRfAiXsWoxIYR310uFGaBBA Interview, Gespräch„Beseeltes“ weiterlesen

Das Lied des Straßenmusikers

Claudia Dvoracek-Iby für #kkl9 „beseelt“ Das Lied des Straßenmusikers Zwei Tage vor meinem achten Geburtstag kam mein Bruder Jonas auf die Welt, und ab diesem Tag veränderte sich alles. In den Zimmern lagen nun überall Spielzeug und Babyklamotten herum, es roch nach Windeln und Babypuder. Meine Mama war dauermüde, aber sie lächelte auch öfter als„Das Lied des Straßenmusikers“ weiterlesen

Gedankensplitter

Benjamin Lapp für #kkl9 „beseelt“ Gedankensplitter Im Wimpernschlag einer Sekunde zerbersten meine Gedanken in mannigfaltigen kristallklaren Gedankensplittern. Ich finde ein Fragment mit eingefrorenen Tränen der Vergangenheit, ein Weiteres ist verziert mit einem prustenden Lachen. Um so länger ich schaue um so mehr finde ich. Ich finde mich. Benjamin Lapp Lyriker seit 2019 Veröffentlichungen in mehreren„Gedankensplitter“ weiterlesen

das kurze glück

Jens Faber-Neuling für #kkl9 „beseelt“ das kurze Glück ist die ewigkeit der höhepunkt das neutrale die stufen gehen nicht bergauf mit dem sturz beginnt das fliegen dimensionen werden multipliziert statt addiert (Aus „MITTENDRIN IST NICHT GENUG“ Wiesenburg Verlag) Jens Faber-Neuling, geboren 1968 in Koblenz am Rhein, lebt in Bad Vilbel. Autor, Redakteur, Coach, Trainer und„das kurze glück“ weiterlesen

Freundschaft

Carin Schlosser für #kkl9 „beseelt“ Freundschaft Im hohen Grase, ganz versteckt, hab ich ein Blümelein entdeckt, das stand allein an jenem Ort; ich sprach es an mit leisem Wort „Du bist so einsam“, sagte ich. „Das tut mir leid, du dauerst mich, denn niemand möchte einsam sein, auch nicht ein kleines Blümelein.“ Das kleine Blümlein„Freundschaft“ weiterlesen

Das Leben ist ein Traum

Christine M. Kipper für #kkl9 „beseelt“ Das Leben ist ein Traum – mach daraus die Wirklichkeit. Das Leben ist eine Herausforderung – stelle dich ihr. Das Leben ist eine Pflicht – erfülle sie. Das Leben ist ein Spiel – spiele es. Das Leben ist kostbar – gehe sorgfältig damit um. Das Leben ist Reichtum –„Das Leben ist ein Traum“ weiterlesen