– Dazwischen –

Astrid Hammerthaler für #kkl12 „Dazwischen“




„Dazwischen

Dazwischen liegt das Ungefähre.“







Astrid Hammerthaler, geboren in Wasserburg am Inn,  lebhaft in München, schreibt seit ihrer Kindheit. Vor allem Kurzgeschichten und unlängst einen Roman. Außerdem arbeitet sie begeistert als Fotografin, ist Sozialpädagogin und Arbeit am Tonfeld®-Therapeutin.





Über #kkl HIER

Veröffentlicht von Jens Faber-Neuling

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin und ZeitenGeist Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: