Petrichor





I.J. Melodia für #kkl3 „Liebe kann…“

Vom entkleideten Tag
vom Lippenlesen
und der Gedankenlosigkeit
flüstern die Nachtfalter

Nach kühlem Sommerregen
schmeckte deine Haut
hat den Durst gestillt
meiner trockenen Erde

Öl und Samen auf Basalt
schweigt der Mund
in unseren Adern
nach dem Gewitter



Nachtpuls

Am Rand der Nacht
tanzten wir auf zerbrochenem Glas
Salzwasser im grünen Neonlicht,
im Staub und auf unseren Wimpern
Dein Pulsschlag auf meinen Lippen
ein Entrücken in blauen Augen
und Schatten fielen zusammen



I.J. Melodia

1985 in Padua (Italien) geboren, in Padua und im Schwarzwald aufgewachsen. Lebt seit 2008 in Freiburg (Breisgau), Magister Artium der Sinologie und Geschichte. Ist verheiratet und Vater von 2 Kindern.
Vereins- und Vorstandsmitglied bei KeinVerlag e.V.
Seit 2008 Mitglied des Autorenkollektivs Die Grenzgänger.
Seit 2009 regelmäßige Lesungen (u.a. in Rumänien) sowie Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien.
Redaktionmitglied der Literaturzeitschrift 16 Seiten.
Mitorganisator des Zusammen/Kunst! – Kulturfestivals.

Veröffentlicht von kklkunstkulturliteratur

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: