Fractal

Ana Gabriela González für #kkl12 „Dazwischen“




Fractal

Wie könnte ich dieses Leben beschreiben?

Dazwischen

Deutsch, Mexiko et oui, mi papá

Dazwischen: wissen

Dazwischen: bleiben

Dazwischen: lieben.


Wo bist du?

Ich fühle mich wie eine Betrügerin

No, no me maten, por favor

Ich will nicht sterben,

Und da stehst du,

Noch mal

Zwischen meine Träume und die Erinnerungen Leider, leider, Mi México ist traurig Und ich Muss hier bleiben Dazwischen, meine Gedanken und das Heimweh.





Ana Gabriela González  geboren am 05. September 1992 in Toluca, Mexiko. Ana ist Musikerin und Dichterin. Sie wohnt in Mexiko Stadt. Sie hat Kommunikationswissenschaft studiert. Sie studierte im Konservatorium Jazz Guitar. Sie lernt viele Sprachen wie Französisch, Deutsch, Chinesisch und Englisch. Sie hat auch kreatives Schreiben in Escuela de Escritores Juana de Asbaje studiert. Sie veröffentliche Gedichte und Prosatexte. Sie war in verschiedene Literaturfestivals.





Über #kkl HIER

Veröffentlicht von kklkunstkulturliteratur

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: