Venusjahr für Fische

Eileen Mätzold für #kkl14 „Es ist schon alles da“




Venusjahr für Fische


Nach Werner Heiduczeck „Tod am Meer“ und dem gleichnamigen Roman von Nils Müller


Ich habe nicht gewusst, wie sehr ich leben möchte


Hauptsache niemand merkt etwas
wie sich der Traum
nur für eine Nacht
– usw.


ich schwimme wie der Tag zur Nacht kommt
schwimme ich
als Lurch
als Insekt nicht
als ein Kiementier
schwimme ich
ganz Frau
zu dir




Foto: Franziska Haase




Eileen Mätzold schreibt seit ihrem 12. Lebensjahr Gedichte, Essays und Kurzprosa.
Einzelne Gedichte veröffentlicht sie seit ihrem 16. Lebensjahr unter anderem bei
Sternenblick. Seit 2021 moderiert sie die Lesebühne ‚Der durstige Pegasus‘ in der
Moritzbastei (Leipzig). Diese Lesebühne ist die älteste durchgehende Lesebühne auf dem
europäischen Festland. Wenn sie nicht schreibt, beschäftigt sie sich mit Schreibgeräten,
Tinten und alten Büchern.
Liste der Veröffentlichungen (Auswahl):
Lyrik:
„Rogers Afghanistan“, SchönwortSchätze: Lyrischer Lorbeer 2016, Lorbeer-Verlag,
01.12.2016
„Hochzeitsnacht“, in Aquarell aus Worten: Rote Erzählungen und Gedichte, Books on
Demand, 17.08.2016
„Das Paradies nenne ich Liebe“ in Aufgehen in Dir, Book on Demand, Norderstedt,
08.12.2016
„An die Treue“ in Zeitentanz, Book on Demand; Auflage: 1 (28. Juni 2017)
weitere Veröffentlichungen unter: https://freundeunbekannte.de/eileen-maetzold/





Über #kkl HIER

Veröffentlicht von Jens Faber-Neuling

Redakteur von #kkl Kunst-Kultur-Literatur Magazin und ZeitenGeist Magazin, Autor, Trainer und Coach im Bereich Bewusstseinserweiterung, glücklicher Papa und Ehemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: